1. Juni - 21. Juli 2019

 

Hochdeutsche Komödie in drei Akten

 

Der Gutsbesitzer Lenzmayer möchte zu gerne einmal von seinem Neffen Alfred, den er finanziell unterstützt, eine Irrenanstalt von innen gezeigt bekommen und echte Irre erleben. Alfreds Freund Robert empfiehlt ihm, seinem Onkel doch die Pension Schöller zu zeigen. Alle Pensionsgäste dort sind mehr oder weniger mit einem Tick behaftet, sodass der Onkel keinen Verdacht schöpft.

Da ist der umtriebige Großwildjäger Bernhardi, die überdrehte Schriftstellerin Sophie ein stets aufbrausender Major a.D., Schöllers Frau Amélie, die verzweifelt einen passenden Schwiegersohn für ihre Tochter Frieda sucht, und endlich Leo, Schöllers Bruder, der zwar einen schweren Sprachfehler hat und kein "L" sprechen kann, sich aber doch für einen begnadeten Schauspieler hält.

Schöller selbst, der Pensionsinhaber, macht zudem auf Philipp durchaus den Eindruck eines echten Irrenhausdirektors. Als am nächsten Tag diese ganze verrückte Gesellschaft nach und nach zum Schrecken Philipps in dessen Landhaus auftaucht, ist er überzeugt, dass diese Irren der Anstalt entsprungen sind. Er versucht eiligst den vermeintlichen Irrenarzt Schöller zu verständigen und so nehmen die Verwicklungen ihren unvermeidlichen Lauf.

 

Besetzung

   
Philipp Lenzmayer  Helmut Becker
Ulrike, seine Schwester Dagmar Hotfiel
Ida, ihre Tochter Anja Aulfes
Alfred, Philipps Neffe Johannes Clausmeier
Robert, sein Freund Jonathan Gladbach
Bernhardi, ein Weltenbummler Thomas Kindscher
Sophie Malzpichler Elke Aulfes
Schöller, Pensionsinhaber Peter Schünemann
Amélie, seine Frau Anita Tiemeier
Frieda, beider Tochter Vanessa Reimer
Leo, Schöllers Bruder Leon Weigelt
Major a.D. Axel Rieke
Agatha Scheiberl, Sängerin Petra Kanders
Josef, Oberkellner Burkhardt Löffler
   
Souffleuse Monika Becker
Technik Reiner Kanders 
  Sebastian Kampeter
Maske Beate Schünemann
  Monika Becker
   
Spielleitung Elke Aulfes
Regie Jürgen Wiemer

Spieltermine:

Samstag, 1. Juni 2019, 20 Uhr


Samstag, 8. Juni 2019, 20 Uhr

 

Samstag, 15. Juni 2019, 20 Uhr

 

Samstag, 22. Juni 2019, 20 Uhr

 

Samstag, 29. Juni 2019, 20 Uhr

 

Samstag, 6. Juli 2019, 20 Uhr

 

Samstag, 13. Juli 2019, 20 Uhr

 

Sonntag, 14. Juli 2019, 16 Uhr

 

Freitag, 19. Juli 2019, 20 Uhr

(exkl. Aufführung für Volksbank-Mitglieder)

 

Samstag, 20. Juli 2019, 20 Uhr

 

Sonntag, 21. Juli 2019, 16 Uhr

Eintrittspreise:

Erwachsene*                   10,00 €


Behinderte,
Studenten,
Kinder ab 11 Jahre*     8,00 €

 

Kinder bis 10 Jahre    Eintritt frei

 

Gruppen ab 20 Pers.  Ermäßigung

 

*Zuschauer des hochdeutschen Stücks erhalten beim Besuch des plattdeutschen Stücks einen Nachlass von 1,- €  bei Vorlage der Eintrittskarte des hochdeutschen Stücks.

Voranmeldungen


Wenn Sie uns mit einer größeren Gruppe besuchen möchten, ist es ratsam, sich vorher anzumelden:

 

Reiner Tödtmann (1. Vors.)

reiner.toedtmann@kahlewart.de

 

oder

 

Frederik Kirchhoff
frederik.kirchhoff@kahlewart.de


Heimatverein Oberbauerschaft e.V.

32609 Hüllhorst

Kontakt

 

Download
Satzung Heimatverein
Satzung Heimatverein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 15.9 KB
Download
Beitrittserklärung
Beitrittsformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 333.6 KB

Mitglied im